AdUnit Billboard
Im Neckar-Odenwald-Kreis - Weitere Vor-Ort-Impftage geplant

Impfen ohne Terminstress möglich

Lesedauer: 

Neckar-Odenwald-Kreis. Impfen ohne Terminstress und direkt vor Ort: Das Kreisimpfzentrum (KIZ) bietet aufgrund der positiven Resonanz weitere Corona-Impftermine in Städten und Gemeinden des Neckar-Odenwald-Kreises an. Mit diesen Aktionen wird der Zugang zu der Impfung durch mobile Impfteams weiter vereinfacht. Die nächste Vor-Ort-Impfaktion findet am Donnerstag, 9. September, von 9.30 bis 13 Uhr auf dem Wochenmarkt in Neckarelz in der Verwaltungsstelle Neckarelz-Diedesheim statt. Eine weitere Möglichkeit gibt es ebenfalls am Donnerstag, 9. September, von 16 bis 20 Uhr im Kulturzentrum in Adelsheim. Am Freitag, 10. September, wird im Bürgerzentrum „Am Limes“ in Fahrenbach von 15:30 Uhr bis 20 Uhr geimpft. Außerdem wird mit dem freien Impfen im Bürgerhaus Neunkirchen, am Samstag, 11. September, eine Vor-Ort-Impfaktion von 16 bis 20 Uhr angeboten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es stehen die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson zur Verfügung. Jeder Impfling über 18 Jahren kann zwischen den beiden Impfstoffen grundsätzlich frei wählen. Mit Biontech sind auch Impfungen für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren möglich: Im Alter von 16 bis 17 Jahren mit einer formlosen Einverständniserklärung der Eltern. Im Alter von zwölf bis 15 Jahren ist die Anwesenheit eines Elternteils erforderlich. Die Impflinge sollten ein Ausweisdokument und falls vorhanden den Impfpass und die Krankenversicherungskarte mitbringen. Die impfwilligen Personen sollten in den letzten 14 Tagen nicht bereits eine anderweitige Impfung erhalten haben.

Alle Biontech-Zweitimpfungen können im Abstand von drei bis sechs Wochen in einer Hausarztpraxis oder bis zum 30. September auch an einem der offenen Impftage im KIZ erfolgen. Die Öffnungstage des Kreisimpfzentrums werden über die Homepage des Landratsamts veröffentlicht.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1