AdUnit Billboard
Neue Lehrkräfte für den Neckar-Odenwald-Kreis

„Einer der schönsten Berufe“

Feierliche Vereidigung vor Beginn des neuen Schuljahres

Lesedauer: 
Die neuen Lehrkräfte für den Neckar-Odenwald-Kreis wurden feierlich vereidigt. © Landratsamt

Neckar-Odenwald-Kreis. Rechtzeitig zu Beginn des neuen Schuljahres erhielten die Schulen im Neckar-Odenwald-Kreis personelle Verstärkung. 49 Junglehrerinnen und Junglehrer wurden im Rathaussaal der Stadt Mosbach feierlich vereidigt. Der ehemalige Schulamtsdirektor Peter Frey umrahmte zusammen mit Kurt Frey musikalisch das festliche Programm.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Leiter des Staatlichen Schulamtes, Schulamtsdirektor Frank Schäfer, war eigens zur Vereidigungsfeier aus Mannheim angereist.

Mittelpunkt des Unterrichts

Er betonte in seiner Ansprache die zentrale Rolle der Lehrerinnen und Lehrer: „Sie üben einen der schönsten Berufe aus, die es gibt. Und vergessen Sie dabei nicht: Sie sind der Mittelpunkt des Unterrichts.“ Zuvor begrüßte Schulamtsdirektor Uwe Wurz die angehenden Lehrkräfte und stellte dabei das Staatliche Schulamt Mannheim mit seinen zuständigen Schulräten vor.

Mehr zum Thema

Ehrenamts-Event

Ein großes Dankeschön für selbstlose Menschen

Veröffentlicht
Von
Bern Stieglmeier
Mehr erfahren

Anschließend hießen Mosbachs Oberbürgermeister Julian Stipp als Hausherr und Landrat Dr. Achim Brötel die angehenden Lehrerinnen und Lehrer in ihren Grußworten willkommen. „Sie alle werden unser Team hier verstärken - und meine ganz zentrale Botschaft an Sie lautet: wir freuen uns auf Sie“, verkündete der Landrat. „Der Neckar-Odenwald-Kreis ist ein Kreis, in dem Schule und Bildung einen hohen Stellenwert haben“, erläuterte er und ging ebenfalls auf die wichtige Bedeutung der Lehrkräfte ein: „Junge, motivierte Lehrerinnen und Lehrer sind momentan wichtiger denn je.“

Eindrücke vom Kreis

Eindrücke über den Neckar-Odenwald-Kreis konnten die jungen Pädagoginnen und Pädagogen während des gezeigten Landkreisfilms gewinnen. Im Anschluss überbrachte Realschullehrer Bernhard Edin Grüße des örtlichen Personalrats der Lehrkräfte und bot ebenso wie Dekan David Laufer seine Unterstützung an.

Danach erfolgte die eigentliche Vereidigung durch Schulamtsleiter Frank Schäfer, bevor die Lehrerinnen und Lehrer mit allen guten Wünschen in ihre berufliche Zukunft im Neckar-Odenwald-Kreis entlassen wurden.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1