AdUnit Billboard
Ausgleichstock - Regierungspräsidium vergibt 17,7 Millionen Euro an 46 Gemeinden / Förderschwerpunkte sind Maßnahmen an Kindergärten sowie im Bereich Feuerwehr

3 572 000 Euro vom Regierungspräsidium für den Neckar-Odenwald-Kreis

Lesedauer: 
Der Omnibusbahnhof in Buchen samt Bahnhofsumfeld in Buchen sollen neu gestaltet werden. Für diese Maßnahme erhält die Stadt nun eine Förderung des Regierungspräsidiums in Höhe von 44 000 Euro. © Fürst

Neckar-Odenwald-Kreis. Unter Vorsitz von Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder dieser Tage die zweite Verteilungsrunde des Ausschusses für die Verteilung der Mittel des Ausgleichstocks beim Regierungspräsidium Karlsruhe im Programmjahr 2021 statt. Dabei wurden Investitionshilfen von insgesamt rund 17,7 Millionen Euro an 46 Gemeinden bewilligt. Damit werden 57 Investitionsvorhaben mit einem Investitionsvolumen von rund 92,7 Millionen Euro gefördert, die der Herstellung oder Sanierung notwendiger kommunaler Einrichtungen dienen. Förderschwerpunkte sind mit einem Gesamtbetrag von rund 6,5 Millionen Euro Maßnahmen an Kindergärten und Kindertagesstätten, gefolgt von Beschaffungen und Baumaßnahmen im Bereich der Feuerwehr mit circa 3,3 Millionen Euro und Straßenbaumaßnahmen mit rund drei Millionen Euro. Von den im Jahr 2021 insgesamt bewilligten Investitionshilfen entfallen auf die Gemeinden im Neckar-Odenwald-Kreis 3 572 000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Liste der geförderten Maßnahmen (zweite Verteilungsrunde):

Adelsheim: Beschaffung eines HLF: 55 000 Euro.

Billigheim: Neubau eines Feuerwehrhauses für die Feuerwehr in der Gemeinde Billigheim: 1 100 000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Buchen: Neugestaltung des Zentralen Omnibusbahnhofs mit Bahnhofsumfeld: 44 000 Euro.

Haßmersheim: Beschaffung eines Gerätewagens-Logistik (GW-L2) für die Feuerwehr Haßmersheim: 28 000 Euro

Limbach: Beschaffung eines TSF-W für die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Heidersbach: 58 000 Euro.

Neckargerach: Hochwasserschutz „Tiefe Steige Klinge“ (Bau Geröllfang und Modernisierung): 133 000 Euro.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Osterburken: Sanierung der Schlierstädter Straße, 3. 27 000 Euro.

Rosenberg: Generalsanierung der Friedhofsmauer/südlicher Teil auf dem alten Friedhof: 23 000 Euro.

Schefflenz: Bau einer Wärmeverbundanlage für Schefflenztalschule, Turnhalle und Kindertagesstätte Sonnenschein: 200 000 Euro.

Walldürn: Neubau eines Löschwasserbehälters in Rippberg: 45 000 Euro.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1