Rad-Klassiker - Tafeln informieren über Angebote Zusätzlicher Service

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Die Ferienlandschaft "Liebliches Taubertal" von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim am Main bietet mit ihrem Fünf-Sterne-Radweg "Der Klassiker" ein bundesweit anerkanntes Spitzenangebot. Nun wurden neue Informationstafeln aufgestellt. Damit wird ein zusätzlicher Service geboten und eine weitere Forderung des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) erfüllt. Durch die Informationstafeln erhält der Gast mittels einer Planskizze nochmals einen Überblick über den Radwegeverlauf. Er erhält zudem Informationen über die örtlichen Sehenswürdigkeiten sowie die Hotellerie und Gastronomie. Ebenso ist ein Stadtplan in das Gesamtkonzept eingebunden, und es werden wichtige lokale Rufnummern genannt.

Neue Tafeln informieren Radler.

© Bild: Tourismusverband #fffdLiebli
AdUnit urban-intext1

Insgesamt wurden entlang des Rad-Klassikers jeweils am örtlichen Startpunkt zehn Informationstafeln aufgestellt, in der Regel am Bahnhof. Der Gast findet diese entlang des Radweges in Bieberehren, Lauda-Königshofen, Röttingen, Tauberbischofsheim, Weikersheim sowie Wertheim. Dort dankte Geschäftsführer Jochen Müssig dem Vertreter der Stadt Wertheim, Tiefbauamtsleiter Achim Hörner. Müssig dankte in diesem Zusammenhang auch Oberbürgermeister Stefan Mikulicz, der die Aktion - auch in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Tourismusverbandes - von Anfang an positiv begleitete. Der Maßnahme hatte auch die Westfrankenbahn als Grundstückseigentümerin zugestimmt. tlt