Zehn neue Corona-Fälle bestätigt, Inzidenzwert sinkt weiter

Von 
Diana Seufert
Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Zehn neue Fälle einer Coronavirus-Infektion wurden am Dienstag, 9. Februar, im Main-Tauber-Kreis bestätigt.Alle neu Infizierten befinden sich in häuslicher Isolation. Die Gesamtzahl der bislang bestätigt infizierten Personen im Landkreis beträgt nun 3047. Unter den neu Infizierten sind fünf Bewohnerinnen und Bewohner sowie eine Person aus dem Personal des Pflegeheims Otto-Rauch-Stift in Freudenberg. Der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis ist auf 64,2 gesunken. Die grafisch aufbereiteten Zahlen finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Hauptsächlich für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim im Einsatz