AdUnit Billboard
Zwei Galloway Rinder sind ausgebrochen

Viecher noch nicht gefasst

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 

Hafenlohr. Nachdem bei Planierarbeiten ein Weidezaun versehentlich beschädigt wurde, nutzten zwei Galloway-Rinder die Gelegenheit, von einer Weide in der Nähe des Linderfurter Hofes auszubüchsen. In der Pressemitteilung der Polizei heißt es, dass die beiden Tiere schwarz mit auffälligen weißen Streifen am Bauch sind und keine Hörner tragen. Wo sich die Rinder derzeit befinden, ist nicht bekannt. Die Polizei mahnt deshalb, dass Autofahrer die auf der Hafenlohrtalstraße bestehende Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h mehr denn je beachten sollten, da die Tiere unvermittelt auf die Fahrbahn laufen könnten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Wertheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1