AdUnit Billboard
Pater-Alois-Grimm-Schule

Spaß mit dem Mountainbike

Kooperationstag mit FC Hundheim/S.

Von 
hpw
Lesedauer: 
Auf dem Bikepark war mächtig was los. © Wagner

Külshein. Die Pater-Alois-Grimm-Schule machte nun mit dem Kooperationspartner FC Hundheim/Steinbach am Hundheimer Bikepark einen Kooperationstag im Bereich Mountainbiken.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alle Schüler aus den fünften Klassen hatten einen zehnwöchigen Grundkurs absolviert, um Mountainbike spezifische Fahrtechniken zu erlernen. Die Idee zu dem Tag entstand aus einem Gespräch zwischen Bernd Dietrich (Vorsitzender FC-Hundheim/Steinbach, Abteilung Radsport) und Ralf Fiederling (an der PAGS verantwortlich für Mountainbiken). Der Gedanke war, die in der Schule erlernten Fähigkeiten am Bikepark auszuprobieren.

Zum Sport treiben animieren

Ziel des Kooperationstages soll sowohl aus Vereinssicht wie aus Schulsicht sein, die Kinder wieder vermehrt zum Sport treiben allgemein und zum Radfahren im Speziellen zu motivieren. Dabei sind der Spaß am Bewegen im Freien sowie die Schulung koordinativer und motorischer Fähigkeiten inbegriffen.

Mehr zum Thema

Sportfest

Zahlreiche Ehrungen gab es beim SV Pülfringen

Veröffentlicht
Von
svp
Mehr erfahren

Jede Lerngruppe absolvierte vor Ort eine Einführungsrunde und erhielt dabei von den begleitenden jungen erfahrenen Fahrern wichtige Informationen zur Ausrüstung, Tipps zur Fahrtechnik am Pumptrack und zu den Regeln im Bikepark. Jede der drei Gruppen durfte den Pumptrack hinreichend testen. Da jeweils lediglich eine der Gruppen auf dem Kurs fahren durfte, übten sich die anderen Schüler beim abwechslungsreichen Spiel- und Spaßangebot. Der Sportverein hatte zudem eine Einheit „Grillen und Chillen“ organisiert.

Der Tag am Bikepark war für alle ein tolles Erlebnis. Schließlich hatten alle den Parcours zur Genüge ausprobiert. Alle Fünftklässler bekamen abschließend vom Verein je eine Bike-Getränkeflasche.

Tom Donaubauer, einer der begleitenden jungen Fahrer, kommentierte den Tag mit „die Lernpartner der PAGS hatten viel Spaß und sind unzählige Runden gefahren“. Ihn habe besonders der respektvolle Umgang untereinander auf dem Pumptrack gefreut. hpw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1