Info-Rundgänge - 4801 Festmeter Stammholz bringen einen Erlös von rund zwei Millionen Euro Regionales Wertholz erfolgreich verkauft

Von 
lra
Lesedauer: 
Der dickste und teuerste Stamm beim Wertholzverkauf war eine Furniereiche aus dem Stadtwald Külsheim. Er wurde für insgesamt 8862 Euro verkauft. Auf dem Bild freuen sich die Forstwirte Dieter Häußlein und Otmar May über die gelungene Fällung der starken Eiche. © Landratsamt Main-Tauber-Kreis/Hans-Peter Weber

Bei der traditionellen Taubertäler Wertholzsubmission wurden auf den Lagerplätzen 4828 Kubikmeter (Festmeter) Wertholz angeboten.

Main-Tauber-Kreis. Das Forstamt veranstaltet für Interessierte am Samstag, 23. Februar, um 9 Uhr ab dem Parkplatz im Bergwald zwischen Wittighausen und Vilchband einen Informationsrundgang, ebenso für den Lagerplatz Roggenberg am Sonntag, 24. Februar, ab 14

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen