AdUnit Billboard

Polizisten in Wertheim mit Beil bedroht

Von 
Katharina Buchholz
Lesedauer: 

Wertheim. Die Beamten waren wegen einer Ruhestörung in den Ortsteil Wartberg gerufen worden. Nachdem die betreffende Wohnungstür geöffnet worden war, kam der Bewohner mit einem Beil auf die Polizeibeamten zu. Da der 39-Jährige der Aufforderung, das Beil wegzulegen nicht nachkam, sondern stattdessen weiter auf die Polizisten zu rannte und das Beil zum Schlag erhob, setzten die Beamten Pfefferspray ein. Dem Mann, der sich wohl in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurden daraufhin Handschellen angelegt. Er wurde von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. pol

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Wertheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1