AdUnit Billboard
Schiedsrichtergruppe Mergentheim - Hohenloher Zunft startet in wenigen Tagen einen Neulingskurs / Anmeldeschluss 10. September

Nachwuchs wird dringend benötigt

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Die Hohenloher Schiedsrichterzunft, darunter die Gruppe Mergentheim, benötigt dringend pfeifenden Nachwuchs – und startet einen Neulingskurs als Pilotprojekt, der am 6. September um 19 Uhr mit einem Infoabend online in Angriff genommen wird. Weitere Termine: Online-Abend Basics: Montag, 13. September, um 19 Uhr, Praxiseinheit: Samstag, 18. September, um 9.30 Uhr (Ort wird noch bekanntgegeben). Anmeldeschluss ist am Freitag, 10. September. Bisher haben sich erst vier Interessenten angemeldet, weitere wären dringen erforderlich, da sonst bei der Vielzahl an Spielen Einschränkungen bei deren Besetzung drohen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Gruppe Mergentheim sucht vor allem Jung-Referees unter 18 Jahren; derzeit gibt es keine mehr. E-Junioren-Partien werden übrigens im Bezirk Hohenlohe nicht mehr mit geprüften Schiedsrichtern besetzt wegen des akuten Mangels. Um dem entgegenzuwirken, hofft Obmann Julian Scheidel noch auch einige Anmeldungen.

Schnell auf dem Platz

Noch nie war es so einfach, auf dem Platz zu stehen und das Schiriamt auszuprobieren, denn nach nur einer Woche können die ersten Spiele geleitet werden. Ein Großteil der Ausbildung findet nach den ersten drei Betreuungspartien durch erfahrene Unparteiische statt.

Wer die Schiedsrichter-Laufbahn einschlagen möchte, sollte mindestens 14 Jahre alt und Mitglied eines Vereins des WFV sein, Spaß am Fußball und Selbstvertrauen haben, kontaktfreudig sein, körperliche und geistige Fitness sowie gutes Reaktions- und Durchsetzungsvermögen mitbringen und Mimik und Gestik beherrschen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Vertreter der pfeifenden Zunft genießen bei der Ausübung des Hobbys einige Vorteile: Aufwandsentschädigung und Fahrtkostenerstattung, freier Eintritt zu allen Spielen im DFB-Bereich, Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen, das vor allem im Alltag nützlich ist, Knüpfen neuer Kontakte, Kennenlernen von vielen tollen Menschen, lernen, Verantwortung zu übernehmen, körperliche Fitness.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1