AdUnit Billboard

Motorradfahrer schwer verletzt in Klinik geflogen

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Weikersheim-Queckbronn. Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt:  Am Montag, gegen 20.30 Uhr, befuhr der Motorradfahrer die Landesstraße von Queckbronn in Richtung Weikersheim.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam in der Folge von der Fahrbahn ab und stürzte mit seinem Zweirad.

Der 18-jährige Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Die Landesstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1