AdUnit Billboard

Mit 73 Stundenkilometer zu schnell auf der A81 unterwegs

Von 
Harald Fingerhut
Lesedauer: 

Odenwald-Tauber. Auf der Autobahn 81 bei Lauda-Königshofen wurde am Dienstagabend bei einem BMW
eine Geschwindigkeitsüberschreitung von 73 Stundenkilometer festgestellt. Der
26-jährige Fahrer war zwischen Tauberbischofsheim und Ahorn unterwegs, als er
bei erlaubten 100 km/h mit 173 Stundenkilometer in eine
Geschwindigkeitskontrolle geriet. Des Weiteren fuhr er mit eingeschaltetem
linken Blinker auf der linken Fahrspur. Eine Streife überholte den BMW und
brachte ihn mithilfe des Blaulichts und Signal zum Folgen zum Halten. Bei der
Kontrolle auf einem Parkplatz stellte sich außerdem heraus, dass der 26-Jährige
mit ausländischem Wohnsitz keine Fahrerlaubnis für das Fahrzeug hatte. Er musste
vor Ort eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Stellvertretender Redaktionsleiter der Main-Tauber-Kreis-Redaktion, Schwerpunkte auf den Kommunen Königheim und Tauberbischofsheim.

AdUnit Mobile_Footer_1