AdUnit Billboard
Problem „Schottergärten“

Main-Tauber-Kreis-Städte wollen weiter aufklären statt mit Strafe drohen

Schottergärten werden kontrovers diskutiert. Was zukünftig mit ihnen geschehen soll und auf welche Alternativen gesetzt wird lesen Sie im Artikel.

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 
Sogenannte Schottergärten sind ökologisch sehr bedenklich, weil sie sich negativ auf Boden, Wasserhaushalt, Tier- und Pflanzenwelt auswirken. Die Schotterwüste mit Einzelpflanzen zu „tarnen“ gilt nicht: Seit 2020 darf Schotter zur Gartengestaltung nicht mehr verwendet werden.

Bereits 2020 wurde in das neue Artenschutzgesetz ein explizites Verbot von so genannten Schottergärten aufgenommen. Im bestehenden Baugebieten kommen die Städte dem Steinwüstenphänomen aber kaum bei.

Die begriffliche Klärung zuerst: Vom Schottergarten spricht man, wenn als (Vor-)Garten oder Grünanlage geeignete Flächen am Haus mit Schotter oder Steinen belegt werde. Dafür wird in der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen