Projektwoche Anfang August "Mädchen und Technik"

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Für Schülerinnen der 8. und 9. Klassen aus dem Main-Tauber-Kreis veranstaltet die Agentur für Arbeit und die Lernende Region Heilbronn-Franken in den Sommerferien von Montag bis Freitag, 1. bis 5. August, die Projektwoche "Mädchen und Technik" . Diese wird von Judith Raith vom Kolping Bildungswerk in Tauberbischofsheim organisiert und durchgeführt.

Interessante Besichtigungen

AdUnit urban-intext1

Auf dem Programm stehen ein Betriebsbesuch bei der Firma Brand GmbH & Co KG in Wertheim, ein spannender Tag mit Experimenten im Bereich Glas und Metall am Berufsschulzentrum Wertheim sowie eine Führung durch die Duale Hochschule in Mosbach. Der Abschluss dieser Berufsorientierungswoche findet in der Agentur für Arbeit in Tauberbischofsheim mit Workshops zur Berufswahl statt. Für die Teilnehmerinnen entstehen keine Kosten für die Fahrten nach Wertheim und Mosbach.

Die Teilnehmerinnen treffen sich von Montag bis Donnerstag immer um 9 Uhr beim Kolping Bildungswerk in der Hauptstraße 89 in Tauberbischofsheim, am Freitag in der Arbeitsagentur in Tauberbischofsheim (Pestalozziallee 17). Ende montags um 13.30 Uhr, dienstags um 15.45 Uhr, mittwochs um 16 Uhr, donnerstags um 14.30 Uhr und freitags um 13 Uhr.

Alle Teilnehmerinnen erhalten nach Abschluss ein Zertifikat, das gut die zukünftigen Bewerbungsunterlagen ergänzt und mit dem man bei der Bewerbung punkten kann. Die Teilnahme ist kostenlos.

AdUnit urban-intext2

Weitere Informationen und Anmeldung bei Tanja Zeiner, Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall/Tauberbischofsheim, Telefon 09341 / 87-325, E-Mail an "Tauberbischofsheim.BCA@arbeitsagentur.de" oder bei Susanne Hachenberger, Telefon 07131 / 9677-966, E-Mail an "hachenberger@lernende-region-hf.de".