„Digitale Ausbildungstage“

Landratsamt gewährt Einblicke

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Im Rahmen von „digitalen Ausbildungstagen“ am Donnerstag, 8. Juli, und Freitag, 9. Juli, bietet die Landkreisverwaltung gemeinsam mit ihren Auszubildenden die Möglichkeit, mehr über die angebotenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge aus erster Hand der aktuellen Azubis zu erfahren. Für die Teilnahme ist lediglich ein mobiles Endgerät notwendig. Interessierte haben die Möglichkeit, innerhalb der verschiedenen Ausbildungsberufssparten des Landratsamtes zu wählen und einen passenden Termin zwischen 13 und 18 Uhr zu buchen. Am gebuchten Termin kann sich der Interessent per Videocall mit den aktuellen Auszubildenden über den ausgewählten Beruf und über die Ausbildung allgemein im Landratsamt Main-Tauber-Kreis austauschen. Gleichzeitig werden auch die Ausbildungsbeauftragte Ann-Kathrin Blatz und Janina Hauck vom Amt für Personal und Zentrale Dienste für Rückfragen zur Verfügung stehen.

AdUnit urban-intext1

An den digitalen Ausbildungstagen können Termine für die Ausbildungsberufe Verwaltungsfachangestellte und Beamte im mittleren Dienst, Straßenwärter, Vermessungstechniker sowie den Dualen Studiengängen Bachelor of Arts Public Management, Bachelor of Art Digitales Verwaltungsmanagement und Bachelor of Engineering Bauingenieurswesen (Öffentliches Bauen) vereinbart werden.

Bei Fragen zur Terminbuchung für die digitalen Ausbildungstage steht Danielle Krank unter Telefon 09341/825646 oder unter E-Mail danielle.krank@main-tauber-kreis.de zur Verfügung.