AdUnit Billboard
Workshop

Konzept für „Leader“ erarbeiten

Lesedauer: 

Mulfingen. Ein digitaler Strategieworkshop in der Leader-Region Hohenlohe-Tauber findet am Mittwoch, 1. Dezember, von 16 bis 19 Uhr, statt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Alle interessierten Bürger, die Ideen zur Verbesserung des Lebens im ländlichen Raum haben und ihre Region zukunftsgerichtet aufstellen wollen, sind willkommen. Die Veranstaltung gibt allen Interessierten sowie Vereinen und Fachleuten eine Möglichkeit zur Beteiligung. Die Teilnehmer können sich beim Workshop in einer der drei Fachgruppen „Gesellschaftliche Teilhabe für alle“, „Natur, Kultur, Genuss“ oder „Regionale Wirtschaft“ einbringen. Mit insgesamt 28 Kommunen geht die leicht veränderte Bewerberkulisse Hohenlohe-Tauber ins Rennen um eine Aufnahme in das EU-Förderprogramm Leader in den Jahren 2021 bis 2027. Dafür wird mit interessierten Bürgern in den kommenden Monaten ein regionales Entwicklungskonzept (REK) – als wesentlicher Bestandteil der Neubewerbung – erarbeitet. Eine Anmeldung zum Workshop ist für Interessenten bis 30. November unter folgendem Link möglich: https://strategie-hohenlohe-tauber.questionpro.eu/

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1