AdUnit Billboard

Gefährliches Drift-Manöver endet mit Unfall

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Bad Mergentheim. Rund 4500 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Bad Mergentheim. Ein 24-Jähriger war kurz vor 22 Uhr mit seinem Audi unterwegs.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Offensichtlich fuhr er laut Polizeibericht driftend von der Schwimmbadstraße kommend in den Erlenbachweg. In einer Kurve auf der dortigen Brücke geriet der Pkw auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen entgegenkommenden Daihatsu.

Der 24-Jährige, dessen Beifahrer sowie die vier Insassen des Daihatsus wurden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1