Sportjugend - Planungen für Sommer laufen

Freizeiten für Jugendliche

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Trotz der Corona-Pandemie plant die Sportjugend Tauberbischofsheim die Sommerfreizeiten nach Sylt und in den Landkreis Bautzen, heißt es in einer Pressemitteilung. Man wisse nicht genau, wie sich die Lage in den kommenden Wochen bis zu den Sommerferien entwickelt. „Aber wir alle warten darauf, dass von Seiten des Ministeriums Ferienangebote mit Übernachtungen in den kommenden Tagen erlaubt werden“, sagt Michael Geidl. Konkret werden drei Maßnahmen vorbereitet.

AdUnit urban-intext1

Die Freizeit auf der Nordsee-Insel Sylt findet vom 29. Juli bis 9. August statt und ist geeignet für Mädchen und Jungen im Alter zwischen elf und 14 Jahren.

Erstmalig bietet die Sportjugend Tauberbischofsheim eine Freizeit für Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren im Partnerlandkreis Bautzen an. Stattfinden wird die Maßnahme im Partnerlandkreis des Main-Tauber-Kreises vom 1. bis 8. August in der Jugendherberge Grüngräbchen in Schwepnitz.

Des Weiteren bietet die Sportjugend Tauberbischofsheim die Teilnahme am 13. internationalen Jugendcamp für Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren an. Das Camp wird im Landkreis Bautzen, in der Jugendherberge in Halbendorf vom 14. bis 21. August stattfinden. Hier werden auch die Landkreispartner aus Polen und Ungarn teilnehmen. Im Vordergrund steht der interkulturelle Kontakt der Teilnehmer.

AdUnit urban-intext2

Sämtliche Einzelheiten hinsichtlich der werden bei allen drei Maßnahmen in einem Vortreffen ausführlich besprochen.

Bei Interesse, Fragen oder Anmeldungen soll man sich schnellstmöglich unter Telefon 09341/898813 oder per Mail uner sportjugendtbb@t-online.de melden.

AdUnit urban-intext3