AdUnit Billboard
ADFC

Erstmals zertifiziert

Fünf Sterne für Württemberger Weinradweg

Von 
tlt
Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Um den Rad-Touristen in Baden-Württemberg ein qualitativ hochwertiges Erlebnis bieten zu können, hat es sich das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg zum Ziel gesetzt, alle Landesradfernwege zu ADFC-Qualitätsradrouten zertifizieren zu lassen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Start in Niederstetten

Dies ist nun auch mit großem Erfolg den Machern des „Württemberger Weinradweges“ gelungen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat den beliebten und circa 400 Kilometer langen Radweg mit vier Sternen ausgezeichnet. Der nun zertifizierte Weg erstreckt sich über sieben idyllische und landschaftlich beeindruckende Etappen von seinem Start in Niederstetten in der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ bis nach Rottenburg am Neckar und durchquert hierbei zahlreiche Partnerregionen der „Weinwege Württemberg“.

Streckenführung angepasst

Die Streckenführung wurde eigens zur Zertifizierung angepasst, so dass nicht zu viele Streckenabschnitte mit anderen Landesradfernwegen parallel verlaufen.

Mehr zum Thema

Verkehrsministerium

Ausbau des Radwegenetzes im Main-Tauber-Kreis wird weiter fortgesetzt

Veröffentlicht
Von
pmr
Mehr erfahren
Freizeit

Neckar-Odenwald-Kreis: Mit dem Fahrrad vom alten Rom bis zur zeitgenössischen Kunst

Veröffentlicht
Von
Leon Manz
Mehr erfahren

„Wir freuen uns, dass sich der Startpunkt des Württemberger Weinradwegs im ‚Lieblichen Taubertal’ befindet und der Weg mit vier Sternen ausgezeichnet wurde. Nach der Tour, egal ob nur eine Etappe oder die komplette Tour gefahren wurde, empfiehlt sich eine Einkehr in die heimische Gastronomie, um dort die Taubertäler Weine, Biere und regionalen Speisen zu kosten“, sagt Geschäftsführer des Tourismusverbands „Liebliches Taubertal“ Sven Dell. tlt

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1