Corona im Main-Tauber-Kreis: Weiterer Todesfall

Ein weiterer Corona-Toter im Main-Tauber-Kreis

Von 
Bettina Semrau
Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Im Main-Tauber-Kreis ist ein weiterer Bürger - ein 80-Jähriger aus einer Pflegeeinrichtung - im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Am Wochenende 23./24. Januar wurden insgesamt 35 Fälle einer Coronavirus-Infektion bestätigt, davon 21 am Samstag und 14 am Sonntag. Derzeit sind 314 Personen im Main-Tauber-Kreis aktiv von einer nachgewiesenen Infektion betroffen, darunter drei aus dem "Haus am Sonnenberg" sowie vier weitere im Seniorenzentrum Schönblick in Igersheim. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag am Sonntag bei 126,9. Die grafisch aufbereiteten Zahlen finden Sie hier.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion