Kreisfeuerwehrverband - Sebastian Quenzer löst Peter Achatz als Vorsitzender ab / Zahl der Einsätze nach Alarmen durch Brandmeldeanlagen hat deutlich zugenommen

Der Nachwuchsmangel wird immer mehr zum Ernstfall

Lesedauer: 

Verabschiedete und neu gewählte Vorstandsmitglieder des Kreisfeuerwehrverbands mit dem neuen Vorsitzenden Sebastian Quenzer (Fünfter von links) und dem Ersten Landesbeamten Dr. Ulrich Derpa (links).

© Tom Weller

Deutlich verjüngt zeigt sich die Spitze des Kreisfeuerwehrverbands Main-Tauber mit dem neuen Vorsitzenden Sebastian Quenzer aus Bad Mergentheim. Er wurde in der Verbandsversammlung 2017 zum Nachfolger von Peter Achatz gewählt.

Achatz selbst konnte krankheitsbedingt nicht an der Tagung in Neuses teilnehmen. Seinen Part übernahm Kreisbrandmeister Alfred Wirsching als einer der drei

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Freiwillige Feuerwehr Althausen Zahlreiche Beförderungen standen an

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Festbankett Für kommende Aufgaben gut ausgestattet

Veröffentlicht
Mehr erfahren