Weinbau - Online-Veranstaltung zu aktuellen Themen Den Pflanzenschutz im Blick

Von 
lra
Lesedauer: 
Rotweintrauben kurz vor der Weinlese. © dpa

Main-Tauber-Kreis. Die Landwirtschaftsämter des Main-Tauber-Kreises, des Kreises Heilbronn und des Hohenlohekreises bieten am Dienstag, 2. März, zwei Veranstaltungen unter der Überschrift „Rückblick 2020 – Ausblick 2021: Aktuelle Themen im Weinbau“ an. Die inhaltlich gleichen Vorträge finden von 16 bis 18 Uhr und von 19.30 bis 21.30 Uhr online mit der Konferenzsoftware Webex statt. Aus Kapazitätsgründen sind nur Teilnehmer aus den drei Landkreisen zugelassen.

AdUnit urban-intext1

Aktuelle Empfehlungen zum integrierten Pflanzenschutz und zu weinbaulichen Maßnahmen bilden die inhaltlichen Schwerpunkte der Veranstaltung. Außerdem werden Neuerungen bei den rechtlichen Bestimmungen zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln vorgestellt und über die aktuelle Entwicklung im Anbau von pilzwiderstandsfähigen Sorten (Piwi-Sorten) berichtet.

Die Veranstaltung ist als zweistündige Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz anerkannt. Referenten sind Nicole Dickemann und Lothar Neumann vom Landratsamt Heilbronn sowie Lena Holzwarth und Roland Zipf vom Landratsamt Main-Tauber-Kreis. Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung nötig. Wer nicht im E-Mail-Verteiler der Weinbauberatung gelistet ist, kann den benötigten Zugang-Link per E-Mail an LWA-Veranstaltung@main-tauber-kreis.de anfordern.

Für weitere Fragen steht das Landwirtschaftsamt in Bad Mergentheim unter Telefon 07931/48276324 (Maximilian Ferner) oder 482763 32 (Roland Zipf) zur Verfügung. lra