Tag der offenen Gartentür - Im Main-Tauber-Kreis öffnen drei Gartenbesitzer ihre Tore Blick in grüne Oasen werfen

Lesedauer: 

Ideen und Anregungen lassen sich für Gartenfreunde beim Tag der offenen Gartentür auf jeden Fall finden. Was lockt, ist die Vielfalt.

© Rolf Freidhof

Main-Tauber-Kreis. Wenn man selbst leidenschaftlicher Gartenbesitzer ist, dann ist es manchem Gartenbesitzer auch ein Anliegen, seinen schönen Garten einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen, um andere Menschen an seiner Freude teilhaben zu lassen.

AdUnit urban-intext1

Um dies zu ermöglichen, wurde schon vor Jahren der "Tag der offenen Gartentür" ins Leben gerufen, der im Main-Tauber-Kreis vom Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft organisiert wird.

Seit elf Jahren ist es möglich, an dieser Aktion als Gartenbesitzer teilzunehmen. Am Sonntag, 26. Juni, findet der Tag der offenen Gartentür in ganz Deutschland statt. Im Main-Tauber-Kreis werden drei Gärten zur Besichtigung offen stehen.

Familie Koch, Der Garten von Familie Koch zeichnet sich aus als 450 Quadratmeter großer, 30 Jahre alter Wohn- und Wellnessgarten mit Obstbäumen, Sträuchern, Rosen und Polsterstauden, Efeuhecke als Sicht- und Staubschutz, Gartenlaube und Teich. Es erfolgt eine Bewirtung nur mit Getränken. Familie Koch konnte bereits mehrmals den ersten Preis bei der Gartenbewertung in Bad Mergentheim gewinnen. Die Adresse: Probsteistraße 15 in Bad Mergentheim

AdUnit urban-intext2

Familie Rüger, Der Garten der Familie Rüger ist ein 340 Quadratmeter großer, ländlicher und kinderfreundlicher Wohngarten, im Nutzgarten stehen Obstbäume, Beerensträucher, Gemüse und Kräuter sowie Kunstobjekte. Es erfolgt eine Bewirtung und für die Kinder gibt es ein Programm. Familie Rüger baut außerdem erfolgreich Kürbisse an und konnte damit bereits vordere Platzierungen bei der Kürbisprämierung im Ludwigsburger Barock erringen. Die Adresse: Schwarzenbronn 24 in Creglingen

Familie Jürgen Mayer, Beim Garten der Fam. Mayer, einem ca. 16 Jahre alten Zier- und Liebhabergarten handelt es sich um einen Garten mit vielen Stauden und mit einem Teich. Der Garten beinhaltet eine Gehölzsammlung (Arboretum) mit Mammutbaum, Ginko und andere Baumarten aus dem asiatischen und amerikanischen Raum sowie diverse Bambussorten. Im Schattengarten sind viele Hostasorten gepflanzt. Parkmöglichkeiten sind vorhanden und ausgeschildert. Die Adresse: Mühläcker 12 im Weikersheimer Ortsteil Elpersheim.

AdUnit urban-intext3

Da der Tag der offenen Gartentür in ganz Deutschland durchgeführt wird, ist es auch für jeden Einzelnen sehr interessant, sich selbst eine Gartentour durch Baden-Württembergs Landkreise oder angrenzende Kreise. Hierbei bietet das Internet die beste Möglichkeit, sich über die Gärten zu informieren. Auf der Homepage des Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg findet sich unter der Adresse www.logl-bw.de alle wichtigen Daten zu den Gartenbesitzern in Baden-Württemberg. Weitere Infos bietet auch der bayerische Landesverband für Gartenbau und Landespflege unter der Internetadresse www.gartenbauvereine.org.de.

AdUnit urban-intext4

Die Veranstaltung "Tag der offenen Gartentür" ist für Besucher kostenfrei. Wer weitere Fragen hat, kann sich direkt an die Gartenbesitzer wenden oder beim Kreisverband für Obstbau, Garten und Landschaft im Main - Tauber - Kreis nachfragen bzw. Informationen auf dessen neuer Homepage (www.kogl-main-tauber.de) nachlesen.