AdUnit Billboard
Corona-Pandemie - Krankenhäuser in der Region haben sich für die zweite Welle mit steigenden Fallzahlen vorbereitet und bauen auf den Erfahrungen vom Frühjahr auf

Beatmung nur in wenigen Fällen nötig

Zu Hause bleiben, Kontakte herunterfahren, Maske tragen, Hände waschen. Seit Montag, dem Startpunkt des zweiten Lockdowns, treten diese Regelungen wieder stärker ins Bewusstsein.

Von 
Heike von Brandenstein und Marcel Sowa
Lesedauer: 
Derzeit werden vier bestätigte SARS-CoV-2 Patienten in der Region Odenwald-Tauber auf Intensivstationen versorgt. Davon wird eine Person beatmet. © dpa

Die Langfrist-Strategie fehlt in Deutschland, sagt der CDU-Wirtschaftspolitiker und stellvertretende Fraktionschef der Unionsfraktion im Bundestag, Carsten Linnemann, in einem Interview von ntv. Viele schließen sich dieser Kritik an. Das kleine fiese Stachelvirus namens Sars-CoV-2 wird nämlich nicht über Nacht verschwinden, sondern die Menschen noch monate-, wenn nicht jahrelang beschäftigen.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1