AdUnit Billboard

21-Jährige fährt Böschung hinunter: 12000 Euro Schaden

Von 
Michael Weber-Schwarz
Lesedauer: 

Oberstetten. Kurz vor 19.30 Uhr befuhr nach Polizeiangaben am Freitag eine 21-jährige Peugeot-Fahrerin die Landesstraße zwischen Könbonn und dem Niederstettener Ortsteil Oberstetten. Aus bislang ungeklärter Ursache kam die 21-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit ihrem Pkw etwa zehn Meter eine Böschung hinab.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Hierbei kollidierte sie mit einem Leitpfosten, drei Bäumen und diversen Sträuchern. Glücklicherweise wurde die 21-Jährige nicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 12 000 Euro. 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1