Corona - Minister warnen – Ansteckungsgefahr nicht gebannt / EU berät über Zertifikat Strittige Debatte über Sonderrechte für Geimpfte

Von 
Stefanie Ball
Lesedauer: 
Sabine Wicker (l.), Betriebsärztin des Uniklinikums Frankfurt und Mitglied der Ständigen Impfkommission RKI, impft Pflegegruppenleiterin Zeynep Kallmayer. © dpa

Die ersten Impfungen gingen gerade los, da wurde kurz nach Weihnachten schon über mögliche Privilegien für Geimpfte diskutiert. Der Impfpass als Freifahrtschein für einen Kinobesuch und Flug in den Urlaub? Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) betonte damals: „Viele warten solidarisch, damit einige als Erste geimpft werden können. Und die Noch-Nicht-Geimpften erwarten umgekehrt, dass sich

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen