Pandemie - Von Angestellten in Krankenhäusern und Pflegeheimen sollen auch ohne Symptome Abstriche genommen werden Land weitet Corona-Tests aus

Von 
Michael Schwarz
Lesedauer: 
Eine Mitarbeiterin bereitet im Labor der Universitätsmedizin Mannheim Proben für einen Test auf das Coronavirus vor. © Thomas Rittelmann

Das Land will deutlich mehr Menschen als bisher auf das Coronavirus testen. Überprüft sollen verstärkt auch Personen werden, die selbst keine Symptome haben, aber in Kontakt mit Infizierten gekommen sind – vor allem in Krankenhäusern und in Pflegeeinrichtungen. Das Ziel: Die Zahl der Tests in Baden-Württemberg soll von momentan mehr als 80 000 pro Woche auf 160 000 verdoppelt werden. Ein

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen