Städte

Noch lange nicht selbstverständlich

Archivartikel

Laut Paragraf 41a der Gemeindeordnung muss es kommunale Jugendbeteiligung geben. Oder besser müsste . . .

Kommunale Jugendbeteiligung kann unterschiedlich aussehen. Wichtig ist nur, dass sie stattfindet. Nicht ohne Grund wurde sie als Paragraf 41a der „Gemeindeordnung Baden-Württemberg“ gesetzlich festgelegt.

„Der Jugendgemeinderat (JGR) ist einfach wirklich bedeutend“, meint Maximilian Herz. Er ist Jugendstadtrat im JGR Bad Mergentheim – dem einzigen im Main-Tauber-Kreis. Auch, wenn man

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4648 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00