Schilder-Diebstahl vereitelt

Aufmerksame Rettungssanitäter in Alzenau

Von 
Fabian Greulich
Lesedauer: 
© dpa

Alzenau. Am Sonntagnachmittag konnten zwei Rettungssanitäter den Diebstahl eines Verkehrszeichens beobachten und teilten dies umgehend der Alzenauer Polizei mit. Über ihr Pkw-Kennzeichen konnten die drei Tatverdächtigen noch am selben Tag ermittelt werden. Die beiden Mitarbeiter des Rettungsdienstes wurden gegen 15.30 Uhr auf drei junge Männer aufmerksam, die ein mobiles Verkehrszeichen der Alzenauer Feuerwehr in einen VW Tiguan geladen hatten und anschließend davon fuhren. Durch eine Nachfrage der verständigten Polizei beim Fahrzeughalter konnte der Diebstahl schnell geklärt werden. Nur kurze Zeit später kam ein 18-Jähriger zusammen mit zwei gleichaltrigen Bekannten zur Dienststelle und gab das zuvor entwendete Verkehrszeichen reumütig zurück. Die drei Heranwachsenden erwartet nun ein Ermittlungsverfahren.

Redaktion FN-Chefredakteur

Mehr zum Thema

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Veröffentlicht
Mehr erfahren