A 3 bei Rohrbrunn nach Unfall gesperrt

Von 
Sabine Holroyd
Lesedauer: 

Rohrbrunn. Bei einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Rohrbrunn (Landkreis Aschaffenburg) ist heute Morgen ein Opel-Fahrer ums Leben gekommen. Er war mit seinem Pkw auf einen fahrenden Lkw aufgefahren und unter das Heck des Lasters geschoben worden. Da beide Fahrzeuge Feuer gefangen hatten, gestalten sich die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge schwierig. Die A3 ist derzeit in Richtung Nürnberg noch voll gesperrt.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Tauberbischofsheim