AdUnit Billboard

Jesus Christus als „richtige Nahrung“

Von 
Bild: Ulrich Feuerstein
Lesedauer: 
© Ulrich Feuerstein

Wittighausen. „Komm, schau hinauf! Kannst du den Regenbogen sehen? Gottes Bundeszeichen in den Wolken, wunderschön!“: Unter diesem Motto begingen zehn Kinder aus Vilchband sowie Unter- und Oberwittighausen das Fest ihrer ersten heiligen Kommunion. Mit Pater Shinto feierten sie in der Pfarrkirche Allerheiligen von Unterwittighausen ein „Regenbogenfest“. Für die musikalische Gestaltung sorgten Andrea Müller-Köhler und die Kirchenband. Die Wittighäuser Musikanten begleiteten die Kinder auf ihrem Weg von der Pfarrscheune in die Kirche. Schwester Annemarai sowie Melanie Eckert, Carola Mücke und Steffi Rupp als Katechetinnen hatten die Kinder kreativ vorbereitet. Bild: Ulrich Feuerstein

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1