AdUnit Billboard
Dienstag, 14. September - Keine Terminvereinbarung nötig

Ambulante Impfteams in Unterwittighausen zu Gast

Lesedauer: 

Wittighausen. Die ambulanten Impfteams des Kreisimpfzentrum sind im September gesamten Landkreis unterwegs. „Die Zuordnung der beiden zusätzlichen ambulanten Impfteams unterstreicht erneut die Bedeutung unseres Kreisimpfzentrums als zentralem Element in der Impfkampagne des Landes.“ Wie Landrat Christoph Schauder betont, sei die Corona-Schutzimpfung das wichtigste Element der Pandemiebekämpfung..

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Dienstag, 14. September, ist das ambulante Impfteam in Wittighausen (Unterwittighausen, Grundschule, Martin-Michel-Straße 38) unterwegs. Es ist dort von 16 bis 18 Uhr anzutreffen. Es werden die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Johnson & Johnson mitgeführt. Es sind Erst-, Zweit,- und Drittimpfungen möglich. Der Personalausweis und falls vorhanden der Impfpass sind erforderlich.

An den Stationen der ambulanten Impfteams können alle Menschen mit Wohnsitz in Deutschland ohne vorherige Terminvereinbarung eine Impfung erhalten. Das Angebot ist also nicht auf Einwohner des Kreises oder des Landes beschränkt.

Eine Impfung ist für Personen ab zwölf Jahren möglich. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten erscheinen. Ganz regulär bietet das Kreisimpfzentrum in der Seegartenstraße in Bad Mergentheim auch weiterhin die ganze Woche Impfungen ohne Terminvereinbarung an.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Jeweils von 9 bis 19 Uhr stehen alle Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Johnson & Johnson, Moderna und AstraZeneca zur Verfügung.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1