Kontrolle verloren

Zwei Leichtverletzte und 35.000 Euro Sachschaden in Wertheim

Von 
Olaf Borges
Lesedauer: 

Wertheim. Leicht verletzt wurden ein 87-Jähriger und seine 70-jährige Beifahrerin bei einem Unfall am Freitagnachmittag in Wertheim. Der Senior war mit seinem Mercedes gegen 15.30 Uhr von der Neuen Vockenroter Steige in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung in die Alte Vockenroter Steige verlor der Mann vermutlich aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle über seinen Wagen und kollidierte mit einer Steinmauer. Von dieser wurde der Mercedes in die Fahrbahnmitte zurückgeschleudert. Auf der Fahrbahn prallte der Mercedes gegen einen bergauf fahrenden Hyundai einer 53-Jährigen.
Die Insassen des Mercedes wurden zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 35 000 Euro geschätzt. Aufgrund auslaufender Betriebsstoffe und der Unfallaufnahme musste die Fortführung der Neuen Vockenroter Steige, die Uihleinstraße, für die Dauer von etwa drei Stunden voll gesperrt werden.

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren

Ressortleitung Deskchef