Prüfung nach Grünen-Antrag Zusätzliche Brücke zu teuer

Von 
wei
Lesedauer: 

Wertheim. Der Bau einer temporären Tauberbrücke im Bereich des Messeparkplatzes beim Wölfel-Areal kommt aus Kostengründen nicht in Frage. Die Grünen-Fraktion hatte bereits im Juli 2018 bei der Verwaltung beantragt, ein solches Projekt zu überprüfen. Vorbild sollte das Provisorium sein, das während der Michaelismesse vom Technischen Hilfswerk errichtet wird. Die Idee der Grünen war, das Provisorium schon ab Mai aufzubauen.

AdUnit urban-intext1

Die intensive Prüfung ergab, dass das THW-Konstrukt dafür nicht geeignet ist. Eine taugliche Variante würde einmalig bis zu 300 000 Euro sowie jährlich 50 000 Euro kosten. Auch eine dauerhafte Fußgängerbrücke, wie von den Grünen ins Auge gefasst, kommt nicht in Frage. Voraussichtliche Kosten: bis zu 850 000 Euro. wei