AdUnit Billboard
Schießen - Lara Baumbusch vom TSV Marbach hat sich zu einer der besten Schützinnen ihrer Altersklasse in Baden entwickelt

Ziel- und treffsicher

Von 
tsv
Lesedauer: 
Lara Baumbusch vom TSV Marbach gehört zu den treffsichersten Schützinnen ihrer Altersklasse in ganz Baden. © Schillinger

Die Badische Schieß-Jugend bei den Ländervergleichskämpfen erfolgreich. Die Schülerin Lara Baumbusch vom TSV Marbach stand dabei an allen drei Wochenenden auf dem Podium.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der erste Ländervergleichskampf zwischen Baden, Südbaden, Württemberg und Bayern fand im Landesleistungszentrum in Pforzheim statt. Hier erreichte Lara Baumbusch mit der Schülermannschaft in der Disziplin Luftgewehr 3x20 mit 575 Ringen den ersten Platz und im Mixed zusammen mit Linus Lichtwald mit 468,8 Ringen den zweiten Platz. Der Rückkampf fand fand auf der Olympia Schießanlage in Garching-Hochbrück bei München statt. Mit dem Luftgewehr erreichte sie mit 200,7 Ringen den zweiten Platz. Gleiches gelang ihr in der Disziplin Luftgewehr 3x20. 585 Ringe bedeuteten ebenfalls Platz zwei, wobei sie sogar ringgleich mit der Siegerin Paula Gelbig aus Württemberg war. Es entschied die letzte Zehnerserie zuungunsten der Marbacherin. Den 3. Platz erzielte ihre Teamkameradin Emily Hauer mit 583 Ringen. Im Mixed, zusammen mit Flinn Müller, schoss Lara Baumbusch sogar das beste Einzelergebnis aller Teilnehmer (203,4 Ringe) und das Team landete mit mit 394,7 Ringen auf Rang drei.

Zwischen den beiden Vergleichskämpfen fand noch in Hannover der Team-Cup-Gewehr bundesweit statt. Hier erreichte das badische Team im Vorkampf den ersten Platz. Im Finale gab es „nur“ den vierten Platz, da man ohne Pistolenschützen antrat und so wegen des fehlenden Ergebnisses den dritten Platz knapp verpasste. Lara Baumbusch erzielte 200,1 Ringe und war damit die beste Badener Schützin an diesem Wochenende.

Mehr zum Thema

DLRG-Bezirksjugend Tauber

Weikersheimer gewinnen Gesamtpokal

Veröffentlicht
Von
mr
Mehr erfahren

Der Endkampf findet wieder in München statt. Ob die badische Mannschaft dann doch noch beim Finale dabei sein, wird entscheidet sich erst Ende Juni.

Bei den Kreismeisterschaften startete Lara Baumbusch für den Verein SSV Kronau. Zusammen mit ihren Teamkollegen und -kolleginnen aus dem badischen Kader erreichte sie mit der Mannschaft den ersten Platz (565 Ringe) und im Einzel den zweiten Platz (190 Ringe). Emily Hauer (191 Ringe) wurde hier Siegerin.

Damit kann man mit Fug und Recht behaupten, dass sich Lara Baumbusch zu einer der besten Schützinnen ihrer Altersklasse in Baden entwickelt hat. Ein großer Verdienst an den Erfolgen hat natürlich ihr Marbach Trainer Helmut Schillinger. tsv

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1