AdUnit Billboard
Marketing - Stadt Wertheim lässt Broschüre mit einer Auflage von 37 000 Stück drucken / Informationen rund um die Bauplätze

„Wohnen in Wertheim“ neu aufgelegt

Von 
stv
Lesedauer: 

Wertheim. Im Februar hat die Stadtverwaltung Wertheim die Broschüre „Wohnen in Wertheim“ erstmals veröffentlicht. Wegen der dynamischen Entwicklung bei Erschließung, Vermarktung und Verkauf von Wohnbauplätzen bedurfte es bereits fünf Monate später einer Neuauflage, heißt es aus der Stadtverwaltung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Broschüre bündelt demnach alle Informationen rund um die Themen Bauen und Wohnen in Wertheim in einem Heft.

Sie wurde unter Federführung des Referats Wirtschaftsförderung, Liegenschaften konzipiert, um Wertheim im Rahmen eines verstärkten Standortmarketings optimal zu positionieren.

Die Neuauflage informiert auf 20 Seiten – vier Seiten mehr als die Erstauflage – über den Wertheimer Immobilienmarkt. Das Angebot reicht von der sanierten Altstadtwohnung über Miet- oder Eigentumswohnungen bis hin zum Bauplatz in den Ortschaften. Die Broschüre verdeutlicht in Text und Bild die vielen Pluspunkte, die für Wertheim als Wohnort sprechen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Kern der Broschüre sind sechs Wohnbaugebiete mit 13 Bauplätzen, die vollständig erschlossen sind, aktuell vermarktet werden und Interessenten sofort zur Verfügung stehen. Des Weiteren werden sechs Wohnbaugebiete mit 122 Bauplätzen vorgestellt, die derzeit in Planung und bis spätestens 2023 erschlossen sein sollen. Mit Bauplatzgrößen von 450 bis 860 Quadratmetern und Bauplatzpreisen zwischen 58 und 139,50 Euro pro Quadratmeter ist für jeden Geschmack und Geldbeutel der passende Bauplatz zu finden. Darüber hinaus zeigt die Broschüre Fördermöglichkeiten für die Schaffung von Wohnraum sowie die Sanierung und Neunutzung leerstehender Altbauten auf und nennt Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung.

Die Broschüre wird am 18. September – eine Woche vor dem Start der Mainfranken-Messe in Würzburg – in einer Auflage von rund 37 000 Stück großflächig in Stadt und Landkreis Würzburg verteilt. Bei der letzten Messe im Jahr 2019 war die Stadt Wertheim mit einem Stand vertreten und hatte im Vorfeld eine umfassende Broschüre zum Wohn- und Wirtschaftsstandort Wertheim veröffentlicht.

In diesem Jahr konzentriert sie sich ausschließlich auf die Publikation und Verteilung der kompakten Wohnen-Broschüre.

Ziel dieser Standortmarketingmaßnahme ist es, Bauplatz- oder Mietinteressenten, die sich das Bauen oder Wohnen in Würzburg nicht mehr leisten können oder wollen, auf die Vorzüge des nahegelegenen Wertheims aufmerksam zu machen. stv

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1