Neueröffnung - Autohaus hat buntes Programm für seine Kunden geboten

Wechsel fand im laufenden Betrieb statt

Von 
bdg
Lesedauer: 
Über die Betriebsübernahme von Opel Dosch Wertheim freuen sich die Besitzer und Mitarbeiter des neuen Eigentümers Opel Gärtner. Das Bild zeigt (von links) Roland Gärtner, Edeltraud Gärtner,Verkäufer Bernd Kempf, Simone Gärtner,Thomas Gärtner und die Verkäufer Gunter Bilolaweck und Alexander Binfet. © Grein

Bereits zum 1. März hatte das 1953 gegründete Hardheimer Autohaus Gärtner das über 100 Jahre alte Wertheimer Traditionsautohaus Opel Dosch übernommen. Der Wechsel fand im laufenden Betrieb statt.

Am Mittwoch wurde nun die Firmenübernahme mit einer großen symbolischen Neueröffnung gefeiert. Das Personal von Opel Dosch hatte man komplett übernommen, so dass die Kunden bei „Opel Gärtner“

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen