AdUnit Billboard

Vinothek in Bronnbach in "Gaut Milau" aufgenommen

Von 
Susanne Marinelli
Lesedauer: 
Landrat Christoph Schauder (links), Weingästeführerin Karin Pauly und Kulturamtsleiter Frank Mittnacht freuen sich über die Aufnahme der Vinothek im Kloster Bronnbach in den Genussguide „Gault Millau“. © Landratsamt Main-Tauber-Kreis/Carmen Schmitt

Bronnbach. In der neuen Ausgabe des Genussführers „Gault Millau“ ist auch die Vinothek Taubertal im Kloster Bronnbach aufgeführt. „Das ist ein großartiges Aushängeschild für das Taubertal und eine sehr gute Vermarktungsmöglichkeit für unsere regionalen Weinbaubetriebe“, freut sich Landrat Christoph Schauder. In der im Jahr 2007 ausgebauten Vinothek präsentieren aktuell mehr als 20 Weinbaubetriebe ihre „edlen Tropfen“, die im Taubertal angebaut werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Redaktion Redakteurin bei den FN

Mehr zum Thema

Wahlen in Alaska Wahl in Alaska: Erfolg für Demokraten, Niederlage für Palin

Veröffentlicht
Mehr erfahren

ADFC Erstmals zertifiziert

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1