Fußball Verletzung von Geis trübt die Freude

Lesedauer: 

Der SC Freudenberg hat gestern in der Fußball-Kreisklasse 3 Aschaffenburg zwar mit 3:1 beim TSV Großheubach gewonnen, die Freude über den Sieg wurde aber getrübt durch die schwere Verletzung von Spielertrainer Benjamin Geis, der nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einer Schulterverletzung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

AdUnit urban-intext1

Großheubach - Freudenberg 1:3

Tore: 1:0 (2.) Jan Holzinger, 1:1 (35.) und 1:2 (51.) jeweils Abdul Aksit, 1:3 (90.) Niklas Wahler. - Schiedsrichter: Kai de Antonio (Nieder-Kaisbach). - Besondere Vorkommnisse: Großheubach scheitert mit einem Handelfmeter an SC-Torwart Christopher Wahler (83.). - Rund 25-minütige Unterbrechung nach der Verletzung von Freudenbergs Spielertrainer Benjamin Geis. - Zuschauer: 110.

Es war ein starkes Spiel beider Mannschaften, das auf hohem Niveau stand. Das 1:1 zur Pause war in Ordnung, beide Mannschaften vergaben allerdings bis dahin auch einige Großchancen. Nach dem Führungstreffer von Abdul Aksit (51.) zog sich Freudenberg zurück, so dass der TSV leichte Vorteile hatte, die aber er nicht ummünzen konnte. Nach der langen Spielunterbrechung gelang dem SCF noch das dritte Tor. uwb