AdUnit Billboard
Straßenmeisterei - Kreis- und Landstraßen von nassem Laub befreit / Unfallquelle beseitigt

Trotz und wegen des Sturms im Einsatz

Von 
Heike Barowski
Lesedauer: 
Hauptsächlich stark bewaldete Strecken von Laub zu befreien, stand am Donnerstag auf dem Plan der Mitarbeiter der Straßenmeisterei. Darunter war auch die Kreuzung in Urphar Richtung Dietenhan. © Heike Barowski

Wertheim. Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 75 Kilometer pro Stunde sorgten dafür, dass die Straßen voller Laub waren. Einsetzender Nieselregen brachte eine erhöhte Rutschgefahr mit sich.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Damit die Verkehrssicherheit trotzdem gegeben ist, waren am Donnerstag Stefan Winkler und drei seiner Kollegen der Straßenmeisterei rund um die Uhr mit Laubsaugern unterwegs. Was im ersten Moment bei nicht nachlassendem Sturm nach „Schildbürgerstreich“ aussah, hatte somit einen handfesten Hintergrund.

Redaktion Im Einsatz für die Lokalausgabe Wertheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1