AdUnit Billboard
Leserbrief - Zu „Kloster wird zum ,Superstar der Herzen’“

„Tradition und DSDS passen gut zusammen“

Von 
Leserbrief-Schreiber: Diakon Reiner Thoma
Lesedauer: 

An zwei Samstagabenden konnte der Fernsehzuschauer das ehrwürdige Kloster Bronnbach schön eingebettet im Taubertal mal ganz anders neu entdecken. Das schöne Ambiente bildete den Rahmen für die Sendung; Deutschland sucht den Superstar. So mancher kritische Leserbrief befasste sich damit in den Fränkischen Nachrichten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der ehemaligen Zisterzienserabtei aus dem Zwölften Jahrhundert waren die benediktinischen Mönche immer bestrebt im Beten und Arbeiten. Die Zisterzienser schufen dabei einen landwirtschaftlichen Musterbetrieb, förderten den Obst- und Weinbau sowie den Wollhandel und trugen auch zur Verbreitung der hochmittelalterlichen Kultur bei.

Das blieb eine lange Zeit so und trotzdem hat sich manches verändert und so manches ist leider genauso in Vergessenheit geraten. Ich stütze mich dabei auf das Sprichwort: Nichts ist so beständig, wie die Veränderung! Für mich persönlich ist das Kloster Bronnbach heute ein guter Platz des traditionellen gemeinschaftlichen Glaubenslebens, des kulturellen Austauschs mit viel Kreativität. Ein offenes Angebot von Religiosität und Kulturleben, auch und gerade mit jungen Leuten im Dialog zu sein!

Als Veranstalter des jährlich stattfindenden Motorradgottesdienstes bin ich den Verantwortlichen sehr dankbar für die Möglichkeit, Tradition mit Neuem verbinden zu wollen! Vielleicht hat sich in den Drehpausen von DSDS eine Sängerin, oder ein Sänger zufällig in die Kirche verirrt, oder hat bewusst im Chorgestühl Platz genommen, das mit Schnitzereien reich verziert ist, um vielleicht ein Gebet sprechen zu wollen. Um dort anzuknüpfen, was vergessen war.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

An dem besonderen Ort, an dem die heilige Messe regelmäßig gefeiert wird und einmal im Jahr „Hymn, oder Sonne in der Nacht“, einer guten Band beim Motorradgottesdienst erklingt!

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1