AdUnit Billboard
Hofgarten - Kulturkreis veranstaltet Meisterkonzert am 18. Juni

„The Wolf Gang Cellists“ gastieren im Schlösschen

Lesedauer: 
„The Wolf Gang Cellists“ sind am 18. Juni beim Meisterkonzert zu erleben. © Renno

Wertheim. Der Kulturkreis Wertheim veranstaltet am Samstag, 18. Juni, um 19 Uhr das nächste Meisterkonzert im Schlösschen im Hofgarten in Wertheim. Mit dem Ensemble „The Wolf Gang Cellists“ wurde eines der besten deutschen Nachwuchs-Ensembles verpflichtet, die vom Deutschen Musikrat gefördert werden. Die vier Cellisten – allesamt Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbes und anderen internationalen Wettbewerben – werden ihr Crossover-Programm „Schumann meets Tango“ präsentieren.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Musiker von „The Wolf Gang Cellists“ studieren alle seit mehreren Jahren bei dem Namensgeber des Quartetts, Wolfgang Emanuel Schmidt, international renommierter Cello-Professor in Weimar und Berlin. Nach erfolgreicher Teilnahme am Deutschen Musikwettbewerb 2019 entstand knapp zwei Jahre später die Idee, ein Celloquartett zu gründen, um der gemeinsamen Vorliebe für Kammermusik freien Lauf zu lassen.

Joel Blido, Konstantin Bruns, Sebastian Fritsch und Friedrich Thiele bringen das Cellokonzert a- Moll op. 129 von Robert Schumann sowie den Tango passionato von Eduard Pütz, Libertango von Astor Piazzolla, Por una Cabeza von Carlos Gardel zu Gehör – sowie weitere Ohrwürmer.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1