Fahrsicherheitstraining

Termine der Verkehrswacht

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Beim Fahrsicherheitstraining der Verkehrswacht Main-Tauber-Kreis nutzt man als Teilnehmer das eigene Fahrzeug und bewältigt unter Anleitung des Trainers Fahraufgaben. Die Kurse für Pkw und Motorräder werden auf dem ehemaligen Exerzierplatz der früheren Kaserne in Tauberbischofsheim durchgeführt. Einzelpersonen wie auch Gruppen aus Firmen oder Vereinen können teilnehmen. Viele Berufsgenossenschaften beteiligen sich an den Teilnehmergebühren.

AdUnit urban-intext1

Im Mai sind noch Plätze frei. Die Kurse werden an Samstagen von 9 bis etwa 16 Uhr veranstaltet und bestehen aus einer kurzen theoretischen Einführung und einem ausführlichen Praxisteil mit Übungen. Anmeldungen sind erforderlich und können ab sofort über die Homepage oder auch direkt über die Seite der Deutschen Verkehrswacht www.sicherheitstraining24.de erfolgen. Weitere Fragen beantwortet der Geschäftsführer der Verkehrswacht Peter Bernhardt per Email info@verkehrswacht-main-tauber-kreis.de oder telefonisch während den üblichen Bürozeiten unter Telefon 01715456179.

Beim theoretischen Teil besteht Maskenpflicht, die praktischen Übungen werden im eigenen Fahrzeug absolviert. Schwerpunkte sind Brems- und Ausweichübungen teilweise auf einer Gleitfläche auf der Eis- oder Laubglätte simuliert wird. Weitere Infos unter www.verkehrswacht-main-tauber-kreis.de.

An den Kursen können maximal je acht Teilnehmer bei Motorradkursen und zehn Teilnehmer bei Pkw-Kursen teilnehmen.

AdUnit urban-intext2