Sport

Technische Raffinesse und Kampfgeist

35. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaft fand in Dörlesberg statt

Lesedauer: 
Schnelles Spiel mit dem kleinen Zelluliodball – in Dörlesberg zeigten viele Sportler ihr Können. © Hans-Peter Wagner

Dörlesberg. Die 35. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften fanden am Samstag in der Waldsporthalle Dörlesberg statt. Dieser sportliche Höhepunkt lockte sowohl die Spielerinnen und Spieler aus den verschiedenen Stadtteilen an, wie auch zahlreiche Zuschauern. Als gemeinsame Ausrichter fungierten die Tischtennis-Abteilungen des SV Nassig und des FC Dörlesberg.

Ergebnisse der 35. Wertheimer Tischtennis-Stadtmeisterschaften:

Herren A Einzel (acht Teilnehmer): 1. Karsten Hönig - 2. Daniel Schulz (beide SV Nassig) - 3. Volker Goldschmitt und Levin Betzel (beide FC Dörlesberg)

Herren A Doppel (vier teilnehmende Doppel): 1. Hönig / Dirk Hirschinger (SV Nassig / FC Dörlesberg) - 2. Betzel / Schulz (FC Dörlesberg / SV Nassig) - 3. Hardy Goldschmitt / Jakob Felde und Volker Goldschmitt / Frank Eirich (jeweils FC Dörlesberg / SV Nassig)

Herren B Einzel (sieben Teilnehmer): 1. Klaus Friedlein - 2. Thomas Alletzhäusser (beide FC Dörles-berg) - 3. Theresa Müller und Christian Hörtreiter (beide SV Nassig)

Herren B Doppel (drei Doppel): 1. Hörtreiter / Dominik Jahns (SV Nassig / SV Dertingen) - 2. Theresa Müller / Klaus Friedlein (SV Nassig / FC Dörlesberg) - 3. Thomas Alletzhäusser / Jürgen Lang (FC Dörlesberg)

Herren C Einzel (14 Teilnehmer): 1. Erich Schulz (SV Dertingen) - 2. Mareike Claas - 3. Michael Rabe und Armin Lampert (alle FC Dörlesberg)

Herren C Doppel (sieben Doppel): 1. Bernd Geißler / Michael Rabe- 2. Mareike Claas / Armin Lampert (alle FC Dörlesberg) - 3. Detlef Schmitt / Dieter Dill (FC Wertheim Eichel) und Erich Schulz / Egon Diehm (SV Dertingen)

Damen Einzel (zwei Teilnehmerinnen): 1. Theresa Müller (SV Nassig) - 2. Mareike Claas (FC Dörles-berg)

Damen Doppel: 1. Theresa Müller / Mareike Claas (SV Nassig / FC Dörlesberg)

Senioren Einzel (15 Teilnehmer): 1. Volker Goldschmitt - 2. Klaus Friedlein (beide FC Dörlesberg) - 3. Christian Hörtreiter (SV Nassig) und Hardy Goldschmitt (FC Dörlesberg)

Senioren Doppel (neun Doppel): V. Goldschmitt / H. Goldschmitt (FC Dörlesberg) - 2. Jakob Felde / Christian Hörtreiter - 3. Nguyen VuVan / Thomas Dosch (alle SV Nassig) und Klaus Friedlein / Jürgen Lang (FC Dörlesberg)

Herren Hobbyspieler Einzel (sechs Teilnehmer): 1. Silas Dosch (Reichholzheim) - 2. Wolfgang Plen-ninger (Nassig) - 3. Moritz Back (Reichholzheim) und Volker Mohr (Nassig)

Herren Hobbyspieler Doppel (drei Doppel): 1. Back / Dosch (Reichholzheim) - 2. Plenninger / Mohr (Nassig) - 3. Hartmut Betzel / Moritz Volpert (Höhefeld / Reichholzheim)

Jungen Einzel (drei Teilnehmer): 1. Maurice Anderlik - 2. Benedict Behringer - 3. Levin Betzel (alle FC Dörlesberg)

Jungen Doppel (zwei Doppel): 1. Benedict Behringer / Betzel - 2. Anderlik / Lucia Behringer (alle FC Dörlesberg)

Schüler Einzel (fünf Teilnehmer/innen): 1. Lucia Behringer (FC Dörlesberg) - 2. Jonathan Leisering (SV Nassig) - 3. David Friesen (FC Dörlesberg)

Schüler Doppel (zwei Doppel): 1. David Friesen / Lucia Behringer (FC Dörlesberg) - 2. Jonathan Lei-sering / Jonas Dosch (SV Nassig) hpw

Die Tischtennis-Stadtmeisterschaften der Main-Tauber-Stadt sind jährlich ein Spiegelbild dessen, was die Könner mit dem kleinen Schläger zu leisten in der Lage sind. Über alle Altersklassen hinweg gab es bis in die Abendstunden hinein viele spannende Spiele an den Tischen. Ein jeder Teilnehmer hatte seine Strategie, viele der Kontrahenten kannten sich aus sportlichen Treffen zuvor.

Die Tischtennis-Experten in der Halle waren ebenso wie die Zuschauer Augenzeugen von vielen Stunden attraktivem Tischtennis mit technischen Raffinessen und individuellem Kampfgeist in einer sportlich fairen Atmosphäre. Das Spielgeschehen zog sich bis in den Abend hinein, Turnierende war um 21 Uhr.

Die Turnierleitung lag in den Händen von Frank Eirich und Bernd Geißler, Oberschiedsrichter war Verbandsschiedsrichter Jan Hergenhan. Mitglieder der Tischtennisabteilungen des SV Nassig und des FC Dörlesberg sorgten gemeinsam für einen harmonischen Ablauf. Zum Abschluss eines gelungenen sportlichen Tages nahm Wertheims Oberbürgermeister Markus Herrera Torrez die Ehrungen der erfolgreichen Teilnehmer vor.

Mehr zum Thema

Tischtennis Wettkampfsport auf hohem Niveau

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Jugendturnier der Eintracht Walldürn (1) 500 Jugendspieler auf Torejagd

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Jugendturnier der Eintracht Walldürn 82 Mannschaften am Start

Veröffentlicht
Mehr erfahren