Geldsegen - Mit Mitteln von Bund und Freistaat Bayern bringt Kreuzwertheim bald die „Quätschich-Arena“ auf Vordermann

Sportanlage kann endlich saniert werden

In letzter Minute hat Bürgermeister Thoma den Förderantrag eingereicht. Jetzt die gute Nachricht: Über 600 000 Euro stehen für die Sanierung der Kreuzwertheimer Sportanlage zur Verfügung

Von 
Nadine Schmid
Lesedauer: 
Über die bald neue Tartanbahn auf dem Kreuzwertheimer Sportgelände freuen sich (von links) Sabine Bernhardt (TSV-Vorsitzende Finanzen), Petra Rösch (Vereinsverwaltung), Jan Klüpfel (Mitgliederwesen), Architektin Margot Burkhardt sowie Bürgermeister Klaus Thoma. © Bild Nadine Schmid

676 000 Euro! Über diese stolze Summe dürfen sich die Gemeinde und der TSV Kreuzwertheim freuen. Das Geld kommt aus dem „Investitionspakt zur Förderung von Sportstätten“. Es soll zum größten Teil zur Erneuerung der Tartanbahn des Sportgeländes dienen, das von den Einheimischen liebevoll „Quätschich-Arena“ genannt wird.

Bürgermeister Klaus Thoma, die Vorstände Jan Klüpfel, Sabine

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen