AdUnit Billboard
Landesliga Nord-West

Sieg für Minigolfer aus Wertheim

Von 
mgc
Lesedauer: 

Bestenheid. Beim ersten Spieltag der zweiten Mannschaft der Wertheimer Minigolfer trafen sich auf der Minigolfanlage in Bestenheid die vier Mannschaften der Landesliga Nord-West.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In vier Runden wurden in einer Mannschaftswertung die ersten Punkte der Spielzeit verteilt. Nach der ersten Runde lagen die Wertheimer Spieler mit 106 Schlägen in Führung. Damit hatte das Team schon einen beachtlichen Vorsprung auf den MGV Ansbach (116 Schläge), den BGC Schweinfurt (119) und den MGC Bad Bocklet (134) herausgespielt.

Diesen Vorsprung konnten die Wertheimer im Laufe der nächsten drei Runden sogar noch ausbauen. Besonders hervorzuheben ist dabei die dritte Runde, in der ein Resultat von 99 Schlägen erzielt wurde. Am Ende gewann die Mannschaft aus Wertheim den Spieltag mit 421 Schlägen.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Auf den weiteren Plätzen landeten der MGV Ansbach (445 Schläge), der BGC Schweinfurt (455) und der MGC Bad Bocklet (474).

Am Sieg der Wertheimer Mannschaft beteiligt waren Andreas Hemmelmann, Jannick Bracken, Sandra Reis, Martin Halscheidt, Robert Zierl und Sandra Waldherr. mgc

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1