Neuer Termin 2022 Seniorenbeirat sagt Messe ab

Von 
kab
Lesedauer: 

Wertheim. Der Wertheimer Seniorenbeirat hat die für 7. November geplante sechste Wertheimer Seniorenmesse aufgrund der anhaltenden Pandemie abgesagt. Neuer Termin ist der Bauernmarkt im kommenden Jahr.

AdUnit urban-intext1

Die Messe sollte in diesem Jahr erstmals mit einem Abstand von nur zwei Jahren zur letzten Veranstaltung stattfinden. Geplant war ein Umzug vom Mainvorplatz auf den Bauernmarkt, der aktuell auf 7. November terminiert ist.

„Bei unseren damaligen Überlegungen wussten wir noch nichts von einer Corona-Pandemie im Jahr 2020/2021“, blickt Walter Ruf, stellvertretender Vorsitzender des Seniorenbeirats zurück. „Bis zur Seniorenmesse im November wäre zwar noch ein drei Viertel hin. Aber keiner kann zurzeit voraussagen, wie sich alles in Deutschland und Wertheim entwickelt“, begründet Ruf die Entscheidung des engeren Vorstands zur vorzeitigen Absage. Diese das Gremium in Rücksprache mit der Stadt Wertheim getroffen, die in den vergangenen Jahren die Schirmherrschaft zur Messe inne hatte.

Neben der terminlichen Unsicherheit führten auch organisatorische Unwägbarkeiten zur Absage: Der Seniorenbeirat müsste nun in die Vorbereitungen der Messe einsteigen. Aufgrund der gesetzlichen Corona-Vorschriften seien Besprechungen hierzu zur Zeit schlecht durchzuführen. „Ich denke, wir haben auch momentan wegen Corona anderes im Kopf als die Seniorenmesse.“ kab