Bildende Kunst - Anhand des „Codex Manesse“ beschäftigten sich Schüler des Bonhoeffer-Gymnasiums intensiv mit dem Thema ritterlicher Minnesang

Sechstklässler zeichneten Popstars des Mittelalters

Von 
dbg
Lesedauer: 
Schüler der sechsten Klasse des Bonhoeffer-Gymnasiums fertigten Kopien der Minnesängerdarstellungen an, um die Malweise der mittelalterlichen Buchillustratoren kennenzulernen. © DBG

Holde Maiden, kühne Recken, tapfere Turnierreiter und edle Minne auf hochaufragenden Burgen – diese Vorstellung kommt fast jedem vor Augen, der an mittelalterliche Hofkultur denkt. Wenn bei Hofe zarte Liebeslieder ertönten, war mit Sicherheit ein Minnesänger im Spiel.

Die Musiker, meist selbst von adliger Herkunft, zogen von Burg zu Burg, fiedelten oder zupften die Harfe und besangen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen