AdUnit Billboard
Theater - Gewölbegaukler brillieren mit ihrem neuen Stück „Nichts Neues aus Hollywood“ / Lacher garantiert

Publikum muss laut mitheulen

Von 
Matthias Ernst
Lesedauer: 
Klamauk auf und neben der Bühne gehört bei einem Stück über Hollywood einfach dazu. © Matthais Ernst

Die Gewölbegaukler lassen im Convenartis die gute Zeit der 50er Jahre in ihrem neuen Stück „Nichts Neues aus Hollywood“ zurückkehren.

Wertheim. Mit dem zwölften Stück im elften Jahr entführen die Gewölbegaukler ihr Publikum in dem von Curt Goetz geschriebenen Dreiakter in die Welt der Schönen, Reichen und Verblendeten, also nach Hollywood. Wie man es aus der Klatschpresse kennt, ist

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen