Unternehmen SMT - Erfolgreich bei Messe "Productronica" Positiver Blick in die Zukunft

Lesedauer: 

Erfolgreich hat das Wertheimer Unternehmen SMT an der "Productronica" in München teilgenommen.

© SMT

Wertheim. Die Weltleitmesse für Entwicklung und Fertigung von Elektronik, die "Productronica", fand kürzlich in München statt. Rund 38 000 Besucher aus fast 80 Ländern kamen auf die Messe. Auch in diesem Jahr konnte SMT, der Anlagenspezialist für thermische Prozesslösungen aus Wertheim, wieder mit einem gelungenen Messeauftritt glänzen, wie es in einem Bericht des Unternehmens heißt.

AdUnit urban-intext1

Auf dem fast 200 Quadratmetergroßen SMT-Stand konnten sich die Besucher neben den am Markt etablierten Systemen für Vakuum- und Reflow-Technologie sowie den Temperieranlagen für Funktionstests, Aushärteanlagen und Lackierlinien über viele Innovationen rund um das Thema Kühltechnik informieren. Zu den auf dem SMT-Stand vertretenen Partnerfirmen zählte neben der Firma SmartRep aus Hanau auch die Firma Baumann Automation aus Amberg.

So konnte der interessierte Besucher sich von den Vorteilen der UV-Trocknungsanlage der SMT und der Beschichtungsanlage der Firma SmartRep überzeugen und neben den SMT-Temperieranlage auch den Roboter der Firma Baumann, der die Funktionstests vornimmt, live in Aktion erleben.

"Überaus zufrieden"

"Wir sind mit dem Messeverlauf überaus zufrieden und können auf eine sehr erfolgreiche ,Productronica' zurückblicken. Nicht nur die hohe Besucheranzahl auf unserem Stand hat uns begeistert. Vor allem die neuen Projekte für 2016 lassen uns positiv in die Zukunft blicken," zog Matthias Pfeifer, Gesamtleiter Vertrieb von SMT, eine positive Bilanz über den Messebesuch.

AdUnit urban-intext2

Die Besuche auf dem Messestand konnten im Vergleich zur" productronica" im Jahr 2013 um 15 Prozent gesteigert werden.